0
(0)

Nikkor AF 28mm F/2.8D

INHALT

Das Nikkor AF 28mm F/2.8D ist ein echter Klassiker unter den Weitwinkelobjektiven. Mit seiner kompakten Bauweise und der hervorragenden Bildqualit├Ąt hat es sich einen festen Platz in den Kamerataschen vieler Fotografen gesichert. Aber was macht dieses Objektiv so besonders? Lass uns das mal genauer unter die Lupe nehmen.

├ťberblick und Eigenschaften

Das Nikkor AF 28mm F/2.8D ist ein Vollformat-Objektiv von Nikon, das sich durch seine kompakte Bauweise und sein geringes Gewicht auszeichnet. Es verf├╝gt ├╝ber eine feste Brennweite von 28mm und eine maximale Blenden├Âffnung von F/2.8. Das Objektiv ist mit einem Autofokus ausgestattet und hat einen manuellen Fokus-Override, was es sehr vielseitig macht.

St├Ąrken und Schw├Ąchen

St├Ąrken:

  • Kompakte Bauweise und geringes Gewicht
  • Hervorragende Bildqualit├Ąt
  • Autofokus mit manuellem Override

Schw├Ąchen:

  • Kein Bildstabilisator
  • Autofokus k├Ânnte schneller sein

Bildqualit├Ąt und Handling

Die Bildqualit├Ąt des Nikkor AF 28mm F/2.8D ist hervorragend. Es liefert scharfe und kontrastreiche Bilder mit nat├╝rlichen Farben. Das Bokeh ist angenehm und die Verzeichnung ist minimal. Das Handling des Objektivs ist dank seiner kompakten Bauweise und seines geringen Gewichts sehr angenehm. Es liegt gut in der Hand und l├Ąsst sich leicht bedienen.

Fokus

Der Autofokus des Nikkor AF 28mm F/2.8D ist pr├Ązise, k├Ânnte aber etwas schneller sein. Der manuelle Fokus-Override erm├Âglicht es, jederzeit manuell zu fokussieren, ohne den Autofokus ausschalten zu m├╝ssen. Das ist besonders praktisch, wenn du schnell zwischen Autofokus und manuellem Fokus wechseln m├Âchtest.

Weitere Features

Das Nikkor AF 28mm F/2.8D verf├╝gt ├╝ber eine Naheinstellgrenze von 25cm, was es zu einem guten Objektiv f├╝r Close-Up-Aufnahmen macht. Es hat eine kreisrunde Blende mit sieben Lamellen, die f├╝r ein angenehmes Bokeh sorgt.

Einsatzzweck

Dank seiner kompakten Bauweise und seiner hervorragenden Bildqualit├Ąt ist das Nikkor AF 28mm F/2.8D ein vielseitiges Objektiv, das sich f├╝r viele verschiedene Aufnahmesituationen eignet. Es ist ideal f├╝r Landschafts-, Architektur- und Stra├čenfotografie, kann aber auch f├╝r Portr├Ąts und Close-Ups verwendet werden.

Fazit

Das Nikkor AF 28mm F/2.8D ist ein hervorragendes Weitwinkelobjektiv, das durch seine kompakte Bauweise, seine hervorragende Bildqualit├Ąt und seine Vielseitigkeit ├╝berzeugt. Es hat zwar ein paar Schw├Ąchen, wie den fehlenden Bildstabilisator und den etwas langsamen Autofokus, aber insgesamt ist es ein tolles Objektiv, das in keiner Kameratasche fehlen sollte.

Ist das Nikkor AF 28mm F/2.8D f├╝r Anf├Ąnger geeignet?

Ja, das Nikkor AF 28mm F/2.8D ist ein tolles Objektiv f├╝r Anf├Ąnger. Es ist einfach zu bedienen und liefert hervorragende Ergebnisse.

Kann ich das Nikkor AF 28mm F/2.8D auch auf einer APS-C Kamera verwenden?

Ja, das Nikkor AF 28mm F/2.8D kann auch auf APS-C Kameras verwendet werden. Allerdings musst du dabei den Crop-Faktor ber├╝cksichtigen.

Ist das Nikkor AF 28mm F/2.8D wetterfest?

Nein, das Nikkor AF 28mm F/2.8D ist nicht wetterfest. Du solltest es also nicht bei Regen oder in staubigen Umgebungen verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner