0
(0)

Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR

INHALT

Wenn du auf der Suche nach einem vielseitigen Objektiv bist, das sowohl für Landschafts- als auch für Porträtfotografie geeignet ist, dann könnte das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR genau das Richtige für dich sein. Mit seiner beeindruckenden Brennweite und der hohen Bildqualität ist es ein echter Allrounder. Aber lass uns tiefer in die Details eintauchen und herausfinden, was dieses Objektiv so besonders macht.

Ăśberblick und Eigenschaften

Das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR ist ein Zoomobjektiv, das speziell fĂĽr Nikon DX-Format DSLRs entwickelt wurde. Mit einer Brennweite von 18-300mm und einer maximalen Blende von F/3.5-6.3 bietet es eine beeindruckende Vielseitigkeit. Es verfĂĽgt ĂĽber die Vibration Reduction (VR) Technologie, die Kamerawackler reduziert und so fĂĽr scharfe Bilder sorgt.

Technische Daten

  • Brennweite: 18-300mm
  • Maximale Blende: F/3.5-6.3
  • Minimale Blende: F/22-32
  • Optischer Aufbau: 16 Elemente in 12 Gruppen
  • Naheinstellgrenze: 0,48m
  • Filterdurchmesser: 67mm
  • Gewicht: 550g

Stärken und Schwächen

Wie jedes Objektiv hat auch das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR seine Stärken und Schwächen.

Stärken

  • Vielseitige Brennweite: Mit 18-300mm deckt es einen groĂźen Bereich ab und ist somit fĂĽr viele verschiedene Aufnahmesituationen geeignet.
  • Gute Bildqualität: Die Bilder sind scharf und zeigen eine gute Farbwiedergabe.
  • VR Technologie: Die Vibration Reduction sorgt fĂĽr scharfe Bilder, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Schwächen

  • Gewicht: Mit 550g ist es nicht gerade ein Leichtgewicht und kann bei längeren Shootings etwas schwer werden.
  • Blende: Die maximale Blende von F/3.5-6.3 ist nicht besonders lichtstark, was bei schlechten Lichtverhältnissen zu Problemen fĂĽhren kann.

Bildqualität und Handling

Die Bildqualität des Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR ist insgesamt sehr gut. Die Bilder sind scharf und zeigen eine gute Farbwiedergabe. Die Vibration Reduction Technologie sorgt dafür, dass auch bei schlechten Lichtverhältnissen scharfe Bilder möglich sind.

Das Handling des Objektivs ist ebenfalls gut. Es liegt gut in der Hand und die Bedienelemente sind leicht zu erreichen. Allerdings kann das Gewicht bei längeren Shootings etwas störend sein.

Fokus

Der Autofokus des Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR ist schnell und präzise. Er arbeitet leise und zuverlässig, was besonders bei Action- und Sportfotografie wichtig ist.

Weitere Features

Das Objektiv verfügt über einen Silent Wave Motor (SWM) für einen schnellen und leisen Autofokus. Außerdem hat es eine Zoom-Lock-Taste, die verhindert, dass sich das Objektiv beim Tragen ungewollt ausfährt.

Einsatzzweck

Dank seiner vielseitigen Brennweite ist das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR für viele verschiedene Aufnahmesituationen geeignet. Es ist ideal für Landschafts-, Porträt-, Action- und Sportfotografie.

Fazit

Das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Objektiv. Es bietet eine gute Bildqualität und eine beeindruckende Brennweite. Trotz einiger kleiner Schwächen ist es ein tolles Objektiv für alle, die Flexibilität und Vielseitigkeit suchen.

Ist das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR für Anfänger geeignet?

Ja, dank seiner Vielseitigkeit und einfachen Bedienung ist es auch für Anfänger gut geeignet.

Kann ich das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR auch fĂĽr Makrofotografie verwenden?

Mit einer Naheinstellgrenze von 0,48m ist es zwar nicht ideal für Makrofotografie, aber dennoch möglich.

Ist das Nikkor AF-S DX 18-300mm F/3.5-6.3G ED VR wetterfest?

Nein, das Objektiv ist nicht wetterfest. Es sollte also nicht bei Regen oder sehr feuchten Bedingungen verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner