0
(0)

Samyang 8mm f2.8 Fisheye II

Das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ist ein echter Geheimtipp unter den Fisheye-Objektiven. Mit seiner extremen Weitwinkel-Perspektive und der hohen LichtstÀrke von f2.8 bietet es Fotografen eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten. Aber was macht dieses Objektiv so besonders? Lass uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Überblick und Eigenschaften

Das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ist ein manuelles Objektiv, das fĂŒr verschiedene Kameramodelle erhĂ€ltlich ist. Es bietet eine extreme Weitwinkel-Perspektive von 180 Grad, was es ideal fĂŒr Landschafts-, Architektur- und Astrofotografie macht. Mit einer maximalen Blende von f2.8 ist es zudem sehr lichtstark und ermöglicht auch bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen noch gute Aufnahmen.

  • Extremes Weitwinkel-Objektiv mit 180 Grad Sichtfeld
  • Hohe LichtstĂ€rke von f2.8
  • Manueller Fokus
  • ErhĂ€ltlich fĂŒr verschiedene Kameramodelle

StÀrken und SchwÀchen

Wie jedes Objektiv hat auch das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II seine StÀrken und SchwÀchen. Zu den StÀrken zÀhlt definitiv die hohe LichtstÀrke und die extreme Weitwinkel-Perspektive. Zudem ist die Verarbeitung des Objektivs sehr hochwertig und es liegt gut in der Hand.

Die SchwĂ€chen des Objektivs liegen vor allem im manuellen Fokus. FĂŒr Fotografen, die gewohnt sind, mit Autofokus zu arbeiten, kann dies eine Umstellung sein. Zudem ist die extreme Weitwinkel-Perspektive nicht fĂŒr jede Art von Fotografie geeignet.

BildqualitÀt und Handling

Die BildqualitĂ€t des Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ist hervorragend. Die Bilder sind scharf und detailreich, auch bei Offenblende. Die Farbwiedergabe ist natĂŒrlich und die Verzeichnung, die bei Fisheye-Objektiven oft ein Problem ist, hĂ€lt sich in Grenzen.

Das Handling des Objektivs ist gut. Es liegt gut in der Hand und die Bedienelemente sind gut erreichbar. Der manuelle Fokus erfordert etwas Übung, funktioniert aber gut und ermöglicht prĂ€zise Einstellungen.

Fokus

Wie bereits erwĂ€hnt, verfĂŒgt das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ĂŒber einen manuellen Fokus. Dieser erfordert etwas Übung, ermöglicht aber prĂ€zise Einstellungen und ist besonders bei der Astrofotografie von Vorteil, wo der Autofokus oft an seine Grenzen stĂ¶ĂŸt.

Weitere Features

Das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II verfĂŒgt ĂŒber eine integrierte Sonnenblende, die vor Streulicht schĂŒtzt und so fĂŒr bessere BildqualitĂ€t sorgt. Zudem ist das Objektiv relativ leicht und kompakt, was es zu einem guten Begleiter fĂŒr unterwegs macht.

Einsatzzweck

Das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ist ein vielseitiges Objektiv, das sich fĂŒr eine Vielzahl von Fotografiearten eignet. Besonders in der Landschafts-, Architektur- und Astrofotografie kann es seine StĂ€rken voll ausspielen. Aber auch fĂŒr kreative PortrĂ€ts oder Action-Aufnahmen ist es eine gute Wahl.

Fazit

Das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ist ein hervorragendes Objektiv, das mit seiner hohen LichtstĂ€rke und der extremen Weitwinkel-Perspektive ĂŒberzeugt. Es bietet eine hohe BildqualitĂ€t und ist vielseitig einsetzbar. Der manuelle Fokus erfordert etwas Übung, ermöglicht aber prĂ€zise Einstellungen. Wer auf der Suche nach einem Fisheye-Objektiv ist, sollte das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II in Betracht ziehen.

Ist das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II fĂŒr AnfĂ€nger geeignet?

Ja, das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ist auch fĂŒr AnfĂ€nger geeignet. Der manuelle Fokus erfordert zwar etwas Übung, aber das Objektiv ist ansonsten einfach zu bedienen und bietet eine hohe BildqualitĂ€t.

Kann ich das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II auch fĂŒr PortrĂ€ts verwenden?

Ja, das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II kann auch fĂŒr PortrĂ€ts verwendet werden. Durch die extreme Weitwinkel-Perspektive entstehen dabei sehr kreative und ungewöhnliche Aufnahmen.

Ist das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II wetterfest?

Nein, das Samyang 8mm f2.8 Fisheye II ist nicht wetterfest. Es sollte daher vor Feuchtigkeit und Staub geschĂŒtzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner