0
(0)

Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro

INHALT

Das Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro ist ein echter Allrounder unter den Objektiven. Mit seiner enormen Brennweitenabdeckung von 16-300mm und der MakrofĂ€higkeit bietet es Fotografen eine beeindruckende Vielseitigkeit. Aber kann es auch in Sachen BildqualitĂ€t und Handling ĂŒberzeugen? Lass uns das mal genauer unter die Lupe nehmen.

Überblick und Eigenschaften

Das Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro ist ein Zoomobjektiv, das speziell fĂŒr APS-C Kameras entwickelt wurde. Es bietet eine beeindruckende Brennweitenabdeckung von 16-300mm, was es zu einem echten Allrounder macht. Mit seiner MakrofĂ€higkeit von 1:2.9 ist es zudem in der Lage, auch kleinste Details scharf abzubilden.

Das Objektiv verfĂŒgt ĂŒber einen Piezo Drive (PZD) Autofokusmotor, der fĂŒr schnelle und leise Fokussierung sorgt. Zudem ist es mit Tamrons Vibration Compensation (VC) Bildstabilisierung ausgestattet, die Verwacklungen effektiv reduziert und so zu scharfen Aufnahmen beitrĂ€gt.

StÀrken und SchwÀchen

StÀrken:

  • Enorme Brennweitenabdeckung
  • MakrofĂ€higkeit
  • Schneller und leiser Autofokus
  • Effektive Bildstabilisierung

SchwÀchen:

  • Bei Offenblende etwas weich in den Ecken
  • Verzeichnung im Weitwinkelbereich

BildqualitÀt und Handling

Die BildqualitĂ€t des Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro ist insgesamt gut. Bei Offenblende ist es in den Ecken etwas weich, aber abgeblendet liefert es durchweg scharfe Bilder. Die Farbwiedergabe ist natĂŒrlich und der Kontrast gut.

Das Handling des Objektivs ist dank des kompakten Designs und des geringen Gewichts angenehm. Der Zoomring lÀuft geschmeidig und der Autofokus arbeitet schnell und prÀzise.

Fokus

Der Autofokus des Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro arbeitet mit einem Piezo Drive (PZD) Motor, der fĂŒr seine Schnelligkeit und Leise bekannt ist. Er stellt schnell und prĂ€zise scharf, auch bei schwierigen LichtverhĂ€ltnissen.

Weitere Features

Das Objektiv verfĂŒgt ĂŒber eine Naheinstellgrenze von 39cm und eine MakrovergrĂ¶ĂŸerung von 1:2.9, was es zu einem vielseitigen Werkzeug fĂŒr Makrofotografie macht. Zudem ist es mit einer FeuchtigkeitsbestĂ€ndigen Konstruktion ausgestattet, die es vor den Elementen schĂŒtzt.

Einsatzzweck

Dank seiner enormen Brennweitenabdeckung und der MakrofĂ€higkeit ist das Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro ein echter Allrounder. Es eignet sich fĂŒr eine Vielzahl von Aufnahmesituationen, von Landschafts- und Architekturfotografie ĂŒber PortrĂ€ts bis hin zu Makroaufnahmen.

Fazit

Das Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro ist ein vielseitiges und leistungsfÀhiges Objektiv, das eine beeindruckende Brennweitenabdeckung und MakrofÀhigkeit bietet. Trotz kleiner SchwÀchen in der BildqualitÀt bei Offenblende und Verzeichnung im Weitwinkelbereich, ist es ein hervorragendes Allround-Objektiv, das in keiner Kameratasche fehlen sollte.

Ist das Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro fĂŒr Vollformatkameras geeignet?

Nein, das Objektiv ist speziell fĂŒr APS-C Kameras entwickelt und nicht fĂŒr Vollformatkameras geeignet.

Wie gut ist die MakrofÀhigkeit des Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro?

Das Objektiv bietet eine MakrovergrĂ¶ĂŸerung von 1:2.9 und eine Naheinstellgrenze von 39cm, was es zu einem vielseitigen Werkzeug fĂŒr Makrofotografie macht.

Wie gut ist die Bildstabilisierung des Tamron Di II 16-300mm F/3.5-6.3 VC PZD Macro?

Das Objektiv ist mit Tamrons Vibration Compensation (VC) Bildstabilisierung ausgestattet, die Verwacklungen effektiv reduziert und so zu scharfen Aufnahmen beitrÀgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner