0
(0)

Tokina 16-28mm T3 II

Das Tokina 16-28mm T3 II ist ein echter Geheimtipp unter den Weitwinkelobjektiven. Mit seiner robusten Bauweise, der hohen LichtstĂ€rke und dem attraktiven Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis hat es sich einen festen Platz in der AusrĂŒstung vieler Fotografen und Filmemacher gesichert. Aber was macht dieses Objektiv so besonders? Lass uns das mal genauer unter die Lupe nehmen.

Überblick und Eigenschaften

Das Tokina 16-28mm T3 II ist ein Weitwinkelzoom-Objektiv, das speziell fĂŒr den Einsatz in der Film- und Videoproduktion entwickelt wurde. Es bietet eine konstante Blende von T3 ĂŒber den gesamten Zoombereich und ist mit einem robusten MetallgehĂ€use ausgestattet, das den harten Bedingungen am Set standhĂ€lt.

  • Brennweite: 16-28mm
  • Blende: T3 (konstant)
  • Optischer Aufbau: 15 Elemente in 13 Gruppen
  • Naheinstellgrenze: 0,28m
  • Gewicht: 1,33kg

StÀrken und SchwÀchen

StĂ€rken: Das Tokina 16-28mm T3 II ĂŒberzeugt durch seine hohe LichtstĂ€rke und die hervorragende BildqualitĂ€t. Es liefert scharfe, kontrastreiche Bilder mit minimalem Verzeichnung. Die robuste Bauweise und die hohe VerarbeitungsqualitĂ€t sind weitere Pluspunkte.

SchwÀchen: Auf der Negativseite ist das relativ hohe Gewicht zu nennen. Zudem ist das Objektiv nicht wetterfest und bietet keinen Bildstabilisator.

BildqualitÀt und Handling

Die BildqualitĂ€t des Tokina 16-28mm T3 II ist hervorragend. Es liefert scharfe, kontrastreiche Bilder mit natĂŒrlichen Farben und minimalem Verzeichnung. Das Bokeh ist angenehm weich und harmonisch.

Das Handling des Objektivs ist ebenfalls top. Der Zoomring lĂ€uft geschmeidig und prĂ€zise, und der Fokusring bietet einen großen Drehwinkel fĂŒr genaues Fokussieren.

Fokus

Das Tokina 16-28mm T3 II bietet einen manuellen Fokus mit einer weichen, prĂ€zisen Fokussierung. Der Fokusring ist gut gedĂ€mpft und bietet einen großen Drehwinkel, was das genaue Fokussieren erleichtert.

Weitere Features

Das Tokina 16-28mm T3 II bietet einige weitere Features, die es besonders attraktiv fĂŒr Filmemacher machen. Dazu gehören die konstante Blende von T3, die es ermöglicht, wĂ€hrend des Zoomens die Belichtung beizubehalten, und die Möglichkeit, den Fokus zu fixieren, um ein versehentliches Verstellen zu verhindern.

Einsatzzweck

Das Tokina 16-28mm T3 II ist ein vielseitiges Weitwinkelzoom, das sich fĂŒr eine Vielzahl von Aufnahmesituationen eignet. Es ist ideal fĂŒr Landschafts-, Architektur- und Innenaufnahmen, aber auch fĂŒr Filmaufnahmen.

Fazit

Das Tokina 16-28mm T3 II ist ein hervorragendes Weitwinkelzoom, das durch seine hohe LichtstĂ€rke, die ausgezeichnete BildqualitĂ€t und das robuste MetallgehĂ€use ĂŒberzeugt. Trotz einiger kleiner SchwĂ€chen ist es ein echter Geheimtipp fĂŒr alle, die ein leistungsstarkes Weitwinkelzoom fĂŒr ihre Film- oder Fotoproduktion suchen.

Ist das Tokina 16-28mm T3 II wetterfest?

Nein, das Tokina 16-28mm T3 II ist nicht wetterfest.


Hat das Tokina 16-28mm T3 II einen Bildstabilisator?

Nein, das Tokina 16-28mm T3 II hat keinen Bildstabilisator.


FĂŒr welche Kameras ist das Tokina 16-28mm T3 II geeignet?

Das Tokina 16-28mm T3 II ist fĂŒr Kameras mit EF- und PL-Mount erhĂ€ltlich.


Wie gut ist die BildqualitÀt des Tokina 16-28mm T3 II?

Die BildqualitĂ€t des Tokina 16-28mm T3 II ist hervorragend. Es liefert scharfe, kontrastreiche Bilder mit natĂŒrlichen Farben und minimalem Verzeichnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner