0
(0)

Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF

INHALT

Das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF ist ein Objektiv, das in der Fotografie-Welt fĂŒr Aufsehen sorgt. Mit seiner beeindruckenden Weitwinkel-Performance und der hohen LichtstĂ€rke von F/2.8 ist es ein echter Allrounder fĂŒr Landschafts-, Architektur- und Astrofotografie. Aber was macht dieses Objektiv so besonders? Lass uns das mal genauer unter die Lupe nehmen.

Überblick und Eigenschaften

Das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF ist ein Vollformat-Objektiv, das fĂŒr DSLR-Kameras von Canon und Nikon entwickelt wurde. Es ist Teil der Opera-Serie von Tokina, die fĂŒr ihre hohe optische QualitĂ€t und robuste Bauweise bekannt ist.

Das Objektiv hat eine konstante Blende von F/2.8 ĂŒber den gesamten Zoombereich, was es ideal fĂŒr Aufnahmen bei schwachem Licht macht. Mit einem Gewicht von etwa 940 Gramm ist es zwar nicht das leichteste Objektiv auf dem Markt, aber seine robuste Bauweise und die hervorragende BildqualitĂ€t machen das mehr als wett.

StÀrken und SchwÀchen

StÀrken:

  • Hohe LichtstĂ€rke von F/2.8 ĂŒber den gesamten Zoombereich
  • Robuste Bauweise
  • Hervorragende BildqualitĂ€t
  • Leiser und schneller Autofokus

SchwÀchen:

  • Relativ hohes Gewicht
  • Kein Bildstabilisator

BildqualitÀt und Handling

Die BildqualitĂ€t des Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF ist beeindruckend. Es liefert scharfe und detailreiche Bilder mit minimaler Verzeichnung und Vignettierung. Die Farbwiedergabe ist natĂŒrlich und die Kontraste sind gut.

Das Handling des Objektivs ist ebenfalls hervorragend. Der Fokusring ist leichtgĂ€ngig und prĂ€zise, und der Zoomring hat einen angenehmen Widerstand. Das Objektiv fĂŒhlt sich gut in der Hand an und ist trotz seines Gewichts gut ausbalanciert.

Fokus

Das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF verfĂŒgt ĂŒber einen schnellen und leisen Autofokus, der auch bei schwachem Licht zuverlĂ€ssig arbeitet. Der manuelle Fokus ist ebenfalls prĂ€zise und leicht zu bedienen.

Weitere Features

Das Objektiv verfĂŒgt ĂŒber eine wasserabweisende Beschichtung, die es vor Feuchtigkeit und Staub schĂŒtzt. Es hat auch eine asphĂ€rische Linse und zwei Super-Low-Dispersion-Glaselemente, die chromatische Aberrationen reduzieren und die BildqualitĂ€t verbessern.

Einsatzzweck

Das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF ist ein vielseitiges Objektiv, das sich fĂŒr eine Vielzahl von Aufnahmesituationen eignet. Es ist ideal fĂŒr Landschafts-, Architektur- und Astrofotografie, kann aber auch fĂŒr PortrĂ€ts und andere Arten von Fotografie verwendet werden.

Fazit

Das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF ist ein hervorragendes Weitwinkelobjektiv, das eine beeindruckende BildqualitĂ€t und eine robuste Bauweise bietet. Es ist zwar nicht das leichteste Objektiv auf dem Markt, aber seine Leistung und Vielseitigkeit machen es zu einer ausgezeichneten Wahl fĂŒr jeden Fotografen.

Ist das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF fĂŒr AnfĂ€nger geeignet?

Ja, das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF ist auch fĂŒr AnfĂ€nger geeignet. Es ist einfach zu bedienen und liefert hervorragende Ergebnisse.

Ist das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF wetterfest?

Ja, das Objektiv hat eine wasserabweisende Beschichtung, die es vor Feuchtigkeit und Staub schĂŒtzt.

Kann ich das Tokina Opera 16-28mm F/2.8 FF fĂŒr PortrĂ€ts verwenden?

Ja, obwohl es sich um ein Weitwinkelobjektiv handelt, kann es auch fĂŒr PortrĂ€ts verwendet werden. Die hohe LichtstĂ€rke von F/2.8 ermöglicht eine schöne HintergrundunschĂ€rfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner